Sonntag, 30. September 2018

PBF010 Walter Moers: Die Stadt der Träumenden Bücher (2004)


Lieblingsbücher machen komische Sachen mit Menschen. Wir verhalten uns irrational, wenn es um Lieblingsbücher geht. Wir geraten ins Schwärmen, wir werden ein bisschen intolerant, wir beharren darauf, einem bestimmten Exemplar unseres Lieblingsbuches verbunden zu sein. Warum? Weil es uns belebt, inspiriert, stärkt und glücklich macht, weil es uns die besten Angstschauer über den Rücken jagt und die herzlichsten Lacher entlockt, weil es uns aufseufzen lässt vor Kummer oder Erleichterung. Weil es uns verliebt macht. So ein Buch ist "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers für mich. Streitet nicht mit mir darüber. ;o)

Direkt herunterladen könnt ihr die Sendung hier!

Ein herzliches Dankeschön geht an Steffen (Bandcamp / Twitter), der mir das tolle Intro/Outro und den Trenner gebastelt hat und den abonnierbaren Feed und beim Logo geholfen hat er auch.



Nun noch ein kleines Register der handelnden Personen der aktuellen Folge:

Mein Steffen

Walter Moers

Hildegunst von Mythenmetz

Andrea

Der Typ, in den ich mal verknallt war

Die beiden Lieblingskundinnen aus meinem früheren Buchladen

Meine Kolleginnen während der Ausbildung

Ignorante Kundschaft